Von asyl.bayern haben wir erfreuliche Nachrichten:

Im Zuge der Kultur-Initiative, die deutsche und bayerische Kultur vermitteln soll, hat »die Bayerische Schlösser und Seenverwaltung […] sich der Entscheidung des Kultusministeriums angeschlossen und gewährt Flüchtlingen die in Begleitung kommen freien Eintritt zu den Schlössern. Diese Regelung gilt ebenfalls vorerst bis Ende Juni.«

Also, der Märchenkönig ruft!

Schreibe einen Kommentar