Inzwischen sind schon einige Asylbewerber vom Bamf als anerkannt eingestuft worden und unterliegen die Versorgungsleistungen des Jobcenters, wohnen aber immer noch in der Asylbewerberunterkunft.

Die geflüchteten sind nun schon seit ca. 4 Jahren und mehr in Deutschland, sprechen inzwischen Deutsch und besuchen zum Teil Integrationskurse.

Für diese Asylbewerber suchen wir nun Wohnungen jeglicher Art und Größe.  Diese Wohnungen werden nach Prüfung der Details (Wohnungsgröße vs. Familiengröße, Kosten) vom Jobcenter bezahlt.

Wir, die Asylhelfer helfen gerne bei der Kommunikation und Umsetzung. Ebenfalls gibt es sogenannte „Mietführerschein Kurse“, die wir organisieren und  die geflüchteten hier begleiten. Hier werden die Regeln wie Abfallwirtschaft, Mietverträge , Hausordnungen usw. beigebracht.

Wer dementsprechende Wohnungen zur Verfügung hat, kann sich gerne bei uns melden, wir schlagen dann dementsprechende Kandidaten vor und stellen bei Bedarf dann die Verbindung her.

Schreibe einen Kommentar